AKTUELLES

Mitgliederversammlung - Vorstand einstimmig entlastet

Schleiden-Vogelsang. Zu einer Blitz-Mitgliederversammlung hatte der Schwimm- und Sportverein Vogelsang Im November 2020 eingeladen. Von den mehr als 2000 Mitgliedern waren nur wenige - mit Anmeldung - erschienen, dennoch war die Versammlung beschlussfähig. Nach exakt 15 Minuten war die Tagesordnung abgearbeitet und die Turnhalle in Vogelsang konnte wieder verlassen werden.
Vorsitzende Karin Henrich begrüßte die Anwesenden, dann folgten Ausführungen von Betriebsleiter und Schatzmeister Uli Groebel.
Groebel kam auf die Schwierigkeiten im Coronajahr zu sprechen. Schließungen aufgrund der Pandemie, Hygienekonzepte, die erlaubten, wieder zu öffnen. Groebel: "Unsere Mitarbeiter und Nutzer mussten die Corona-Auflagen beachten und dementsprechend immer wieder neu reagieren."
Und weiter: "Da die Mitglieder und die Schulen uns aber in diesen schwierigen Zeiten die Treue gehalten haben, konnten wir ohne öffentliche Hilfen weiter bestehen." Die beantragte und auch bewilligte Soforthilfe des Landes NRW wurde bereits zurück gezahlt. Zudem liefen Spenden der KSK Euskirchen und der Bürgerstiftung Schleiden ein.
Am 30. August 2020 war der Abgabetermin für den Förderantrag "Moderne Sportstätten 2022" des Landes NRW. Uli Groebel: "Wir haben hierzu fristgerecht einen umfangreichen Antrag gestellt. Es sind Investitionen in die Technik vorgesehen. Wir rechnen kurzfristig mit dem Förderbescheid." Dann dankte der Betriebsleiter allen noch einmal explizit, die dem Schwimm- und Sportverein Vogelsang auch in dieser schwierigen Zeit die Treue halten und Unterstützung geben.
Einer der stellvertretenden Vorsitzenden, Bert Lindscheidt, kam ebenfalls auf die Schwierigkeiten im Coronajahr zu sprechen, dabei handele es sich eine Bewährungsprobe für den kompletten Verein. Bert Linscheidt: „Doch mit diesem Vorstand kann man den Krieg nur gewinnen.“ Vor allem Karin Henrich dankte er für ihre ausgezeichnete Arbeit in ungewöhnlich schwieriger Zeit.
Leo Jakobs als Kassenprüfer bestätigte die gute Arbeit des Schatzmeisters und ebenfalls des gesamten Vereins: „Der Verein hat gut und sparsam gewirtschaftet.“ Daraufhin wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Ein Dank ging auch nochmal an die vielen Mitglieder, die dem Verein in den schwierigen Monaten die Treue gehalten haben und immer noch halten.
 
Auf der Collage:
Foto oben: Mitgliederversammlung im Coronajahr 2020 in der Sporthalle in Schleiden-Vogelsang
Fotos unten von links nach rechts: Bert Linscheidt, Karin Henrich, Uli Groebel, und der zweite stellvertretende Vorsitzende Stefan Kirch.

REWE-Vereinsscheine - wir sind dabei. Ihr auch? Das wäre für uns prima......


Wegen der Corona-Pandemie bleibt das Bad vorerst geschlossen!


Öffnungszeiten Schwimmbad in Vogelsang
Unsere Mitglieder und Nutzer müssen sich vorab bitte telefonisch anmelden, wenn Sie das Bad nutzen
möchten.

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 15.30 bis 21.30 Uhr
Mittwoch 15.30 bis 19.30 Uhr
Samstag 13 bis 17.30 Uhr
Sonntag 9 bis 17.30 Uhr
Für die telefonische Anmeldung ist die Kasse 30 Minuten vor der Öffnung besetzt. Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Mund- und Nasenschutz muss bis zur Umkleide getragen werden.
Tel.: 02444 / 914194


Mitarbeiter gesucht

Aufruf zur Mitarbeit im Schwimm- und Sportverein Vogelsang e.V.

Schleiden-Vogelsang. Seit gut zehn Jahren betreibt unser Verein das Hallenbad auf Vogelsang.
Wir arbeiten ehrenamtlich und schaffen es so, das Hallenbad für die Allgemeinheit zu erhalten und dazu beizutragen, dass unsere Kinder schwimmen lernen können.

Damit das so bleibt, brauchen wir ständig Menschen, denen dies ebenfalls wichtig ist.
Für die Mitarbeit brauchen wir für die Beckenaufsicht in erster Linie schon ausgebildete Rettungsschwimmer oder Interessenten, die bereit sind, diese Befähigung zu erwerben.

Außerdem werden ständig Mitarbeiter für die Reinigung und für den Kassendienst benötigt. Wir können auch Plätze für das „Freiwillige Soziale Jahr“ anbieten.

Die Einsatzzeiten orientieren sich in erster Linie an unseren Öffnungszeiten, können aber auch individuell abgestimmt werden. Für Euren Einsatz wird eine Aufwandsentschädigung vergütet.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen (telefonisch unter 0 24 45 / 51 37 oder per email unter ulrich.groebel@hotmail.de


Das Schwimmbad Vogelsang

 

Im Jahr 2006 wurde der Schwimm- und Sportverein Vogelsang gegründet. Ziel war von Anfang an der Erhalt und Betrieb des Schwimmbads auf dem Gelände der ehemaligen „NS-Ordensburg“ Vogelsang. Dieser Ort ist seit dem

1. Januar 2006 für die breite Öffentlichkeit zugänglich.

 

Der Erhalt des Schwimmbads und der umliegenden Sportanlagen wurde ausschließlich dank ehrenamtlicher Eigenleistungen ermöglicht, da leider keinerlei öffentliche Zuschüsse geflossen sind.

 

Seit der Wiedereröffnung des Schwimmbads im September 2009 bieten wir sowohl Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern die Möglichkeit, das Schwimmbad zu kleinen Preisen zu nutzen. Getragen wird das Bad in erster Linie von den Mitgliedsbeiträgen. Auch das Schulschwimmen spielt eine wesentliche Rolle. Tausende Schüler durchlaufen im Jahr die Einrichtung und lernen bei uns das Schwimmen.

 



Kassenbereich

Schwimmhalle

Rund ums Bad