Aktuelles:

 

Eine traurige Nachricht - R.I.P.

Schleiden. Unser langjähriges Mitglied Herbert Gehlen ist am Freitag plötzlich verstorben. Herbert Gehlen, ein Eifeler Urgestein, betreute zur Zeit der belgischen Streitkräfte das Schwimmbad in Vogelsang gut drei Jahrzehnte lang. Er betreute das Bad sowohl als Schwimmmeister als auch Techniker. Seine Unterschrift wegen technischer Veränderungen und Neuerungen am Bad war lange Jahre im Technikraum zu finden. Herbert Gehlen war gelernter Schlosser.

 

Nachdem der Schwimm- und Sportverein Vogelsang das Bad übernommen hatte, war Herbert Gehlen zunächst weiter aktiv bei der Pflege des Bades dabei, doch immer mehr kümmerte er sich auch um die Nachwuchsarbeit. Er war zudem Bademeisterausbilder. Wir werden ihn, seinen ausgezeichneten Rat und sein großes Wissen sehr vermissen. R.I.P., Herbert Gehlen.

Mitarbeiter gesucht

Aufruf zur Mitarbeit im Schwimm- und Sportverein Vogelsang e.V.

 

Schleiden-Vogelsang. Seit gut zehn Jahren betreibt unser Verein das Hallenbad auf Vogelsang.


Wir arbeiten ehrenamtlich und schaffen es so, das Hallenbad für die Allgemeinheit zu erhalten und dazu beizutragen, dass unsere Kinder schwimmen lernen können.

 

Damit das so bleibt, brauchen wir ständig Menschen, denen dies ebenfalls wichtig ist.
Für die Mitarbeit brauchen wir für die Beckenaufsicht in erster Linie schon ausgebildete Rettungsschwimmer oder Interessenten, die bereit sind, diese Befähigung zu erwerben.

 

Außerdem werden ständig Mitarbeiter für die Reinigung und für den Kassendienst benötigt. Wir können auch Plätze für das „Freiwillige Soziale Jahr“ anbieten.

 

Die Einsatzzeiten orientieren sich in erster Linie an unseren Öffnungszeiten, können aber auch individuell abgestimmt werden. Für Euren Einsatz wird eine Aufwandsentschädigung vergütet.

 

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen (telefonisch unter 0 24 45 / 51 37 oder per email unter ulrich.groebel@hotmail.de


Das Schwimmbad Vogelsang

 

Im Jahr 2006 wurde der Schwimm- und Sportverein Vogelsang gegründet. Ziel war von Anfang an der Erhalt und Betrieb des Schwimmbads auf dem Gelände der ehemaligen „NS-Ordensburg“ Vogelsang. Dieser Ort ist seit dem

1. Januar 2006 für die breite Öffentlichkeit zugänglich.

 

Der Erhalt des Schwimmbads und der umliegenden Sportanlagen wurde ausschließlich dank ehrenamtlicher Eigenleistungen ermöglicht, da leider keinerlei öffentliche Zuschüsse geflossen sind.

 

Seit der Wiedereröffnung des Schwimmbads im September 2009 bieten wir sowohl Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern die Möglichkeit, das Schwimmbad zu kleinen Preisen zu nutzen. Getragen wird das Bad in erster Linie von den Mitgliedsbeiträgen. Auch das Schulschwimmen spielt eine wesentliche Rolle. Tausende Schüler durchlaufen im Jahr die Einrichtung und lernen bei uns das Schwimmen.

 



Kassenbereich

Schwimmhalle

Rund ums Bad